GSE VERTRIEB | BIO Noni
77
page-template-default,page,page-id-77,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-9.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

 

Noni ist der Name einer Südseefrucht, die im gesamten polynesisch-pazifischen Raum zu finden ist. Er wurde von den Ureinwohnern Polynesiens für die Pflanze Morinda citrifolia L. verwendet und bis in den heutigen Sprachgebrauch erhalten.
Diese Pflanze (auch „Indian Mulberry” genannt) wurde wahrscheinlich ursprünglich von Seefahrern aus Südostasien bei der Besiedelung der verstreuten Inseln des Pazifiks eingeführt. Heute begegnet man ihr dort noch in allen besiedelten Regionen, was auf eine ehemals gezielte Verbreitung durch den Menschen hinweist. Praktisch jede Insel und jedes Land hat für Noni einen eigenen Namen. Die Pflanze wurde traditionell als Lebensmittel mit vielseitiger Verwendbarkeit genutzt.

 

Cook Islands Noni® ist ein 100 % reiner Direktsaft (nicht aus Konzentrat hergestellt), der bei einem deutschen Fruchtsaftunternehmen in Braunglasflaschen abgefüllt wird. Dieses ist selbstverständlich nach der EU Bio-Verordnung zertifiziert.
Cook Islands Noni® hat einen für uns Europäer gewöhnungsbedürftigen Geschmack, der Ihnen jedoch die Gewähr dafür bietet, dass Sie einen unverfälschten Direktsaft erhalten haben, dessen Geschmack noch nicht durch den Zusatz von anderen Fruchtsäften oder sogenannten „natürlichen Aromen” überdeckt wurde.