Zufrieden?

Der „Frieden“ in Zufriedenheit ist der Kern ihres Gemütszustandes. Zufriedenheit ist frei von innerem Kampf, Konflikten und Aggression, frei von Gier, frei von Wut, Trauer, Schmerz, Störung und Zerstörung. Mir geht es gut und es ist gut so, wie es ist, es ist genug, ich habe alles, was ich brauche – so fühlt es sich an, das Zufriedensein. Es ist das Lebensziel vieler, es wird als Glück verstanden, es ist

Herbstgenuss Kürbis

Die Liebe zum Kürbis hat eine lange Tradition: Bereits vor rund 12.000 Jahren wurde er erstmals in Amerika angepflanzt. Kürbisse sind kein Gemüse, sie zählen zu den Beerenfrüchten, genauer zu den Panzerbeeren. Inzwischen gibt es rund 800 verschiedene Arten, 130 Gattungen werden unterschieden – essbar davon sind 200 Sorten. Der beliebteste hierzulande ist der Hokkaido-Kürbis mit seinem milden, nussigen Aroma und der praktischen, weil essbaren Schale. Kürbis überzeugt nicht nur

Wilde Kräuterküche für Kinder

Sind Sie gerne draußen in der Natur? Dann geben Sie diese Leidenschaft doch an Ihre Kinder weiter. Denn: Was Kinder bereits in der Kindheit mit Freude lernen, bleibt ein Leben lang. Zum Beispiel die Liebe zur Natur und zu frischen, selbstzubereiteten Speisen. Wenn Sie mit Ihren Kindern draußen Wildkräuter sammeln und daraus gemeinsam kochen, ist das Abenteuer perfekt. Nebenbei sind die heimischen Wildkräuter saisonal, regional, müllfrei und gratis. Sie können

Sommer im Glas

Wie wir uns den Sommer kulinarisch konservieren können? Ganz einfach, mit selbstgemachter Konfitüre. Es nimmt zwar ein wenig Zeit in Anspruch, doch das Ergebnis lohnt sich. Wir haben nur natürliche Zutaten in unserer Konfitüre und können sie originell verfeinern. Wie wäre es zum Beispiel mit eine würzig-scharfen Zwetschgenkonfitüre oder einer Aprikosen-Rosmarin-Konfitüre? Wer es gerne etwas weniger süß mag, reduziert einfach die Zuckermenge. Da Zucker konserviert, muss Konfitüre mit weniger Zuckergehalt

Erinnerungen, der Reichtum unseres Lebens

Wir hören die ersten Takte eines Songs aus unserer Jugend, schon ist da das Bild eines Jungen in unserem Kopf, sein verlegenes Lächeln vor dem ersten Kuss. Wir riechen die Mischung aus Chlor, gemähtem Gras und Pommes und fühlen uns gleich so leicht und fröhlich wie früher in den großen Sommerferien. Jemand fragt uns nach der Hauptstadt von Japan, wie der französische Ministerpräsident oder ein schwarzes Pferd heißt und wir

DIY-Pflege von Kopf bis Fuß

Besonders in stressigen Zeiten tut es so richtig gut, sich einmal wieder einen Pflegeabend zu Hause zu gönnen. Eine gemütliche, entspannte Atmosphäre mit Kerzen, Blumen und Düften zu schaffen und sich dann von oben bis unten schön zu verwöhnen ist eine Wohltat. Am besten mit selbstgemachten Pflegeanwendungen, die nur natürliche, unbedenkliche Zutaten enthalten. Wir haben von der Haarkur bis zum Fußpeeling ein rundum Do-it-Yourself-Beautyprogramm für Sie zusammengestellt – haben Sie

Was gibt Kindern Stärke?

Wir wollen, dass unsere Kinder glücklich sind und ihnen all das mitgeben, womit sie ein zufriedenes, erfülltes Leben führen können, selbstbewusst und stark. Denn wir wissen, das Leben zeigt sich in vielen wundervollen Seiten, aber auch mit Zumutungen und Krisen. Was brauchen Kinder, damit sie das Schöne genießen können und gegen Belastendes gewappnet sind? Die Basis für ein starkes Selbstvertrauen wird bereits in den ersten Lebensmonaten des Kindes gelegt. Wenn

Zeitfresser auf Diät setzen!

Manchmal haben wir das Gefühl, dass Aufgaben und Termine wie Züge sind, die man völlig abgehetzt gerade noch in letzter Sekunde erreicht. Dass wir permanent ein bisschen zu wenig Schlaf haben, der Puls ein wenig zu hoch und die Atmung zu flach ist. Und während wir versuchen, alles abzuarbeiten, kommt ständig etwas Neues dazu, eine neue Aufgabe, die erledigt, eine neue Nachricht, die beantwortet, eine Entscheidung, die getroffen werden will.

Pubertät, die Zeit des Wandels

Nicht mehr Kind, noch nicht erwachsen, es ist eine Zeit des Umbruchs, des Suchens. Wer bin ich, wer will ich sein, wo ist mein Platz? Die Welt wandelt sich im Blick des Heranwachsenden und wird größer. Was früher sicher war, gerät heute ins Wanken. Was Eltern und Schule für richtig halten, wird kritisch hinterfragt, erstmals wird rebelliert, sich emanzipiert. Mit den Fragen entstehen Werte und Überzeugungen und mit ihnen der

Shiatsu, Energiefluss auf Fingerdruck

Shiatsu ist keine klassische Massagetechnik, in der japanischen Heildruckmassage steht der Mensch in seiner Ganzheit im Mittelpunkt. Ziel der Behandlung ist es, ausgleichend auf Körper, Geist und Seele zu wirken. Die über 100 Jahre alte Behandlungsform hat ihren Ursprung in der traditionellen chinesischen Medizin. Sie beruht auf der Annahme, dass Lebensenergie, das „Ki“, durch Bahnen im Körper verläuft, sogenannten Meridianen. Die fernöstliche Medizin zielt darauf, den Kraftstrom in ein Gleichgewicht