Brotzeit!

Brot ist Deutschlands Leibspeise: Fast 40 Kilogramm wurden 2019 in jedem Haushalt verzehrt. Die Vielfalt ist enorm, über 3000 verschiedene Brotspezialitäten werden hierzulande gebacken. Wer sich selbst einmal am Brotbacken versuchen will, für den haben wir ein leckeres Backrezept, das auch Veganern und Menschen mit Glutenunverträglichkeit schmeckt. Und dazu natürlich leckere, selbstgemachte Aufstriche! Lassen Sie es sich schmecken.

Brotrezept

Zutaten:

100 g Buchweizenmehl

100 g weißes Reismehl

100 g Kichererbsenmehl

40 g Tapiokamehl (alternativ Pfeilwurzelmehl oder Maisstärke)

1 TL Backpulver

1/2 TL Natron

3 / 4-1 TL Meersalz

50 g Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne

Flohsamenmischung:

450 ml Wasser

30 g Flohsamenschalen gemahlen (ggf. selbst mit einem Mixer oder einer elektrischen Gewürz-/Kaffeemühle zu einem feinen Pulver mahlen)

Zubereitung:

Flohsamenschalenpulver und Wasser zügig in einer Schüssel mit einem Schneebesen vermischen, so dass ein Flohsamenpulvergel entsteht. Die Mischung für 20-30 Minuten beiseite stellen, in der Zwischenzeit die trockenen Zutaten abwiegen und in eine große Schüssel geben. Den Backofen auf 180° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Flohsamengel in die Schüssel geben und alle Zutaten mit einem Handmixer (Knethaken) ungefähr 5-10 Minuten verrühren, bis der Teig gut vermischt ist. Den Teig zu einem runden Laib formen und 55-60 Minuten im Ofen backen.

Scharfer Rote-Bohnen-Aufstrich

Zutaten:

1 Dose Kidney Bohnen

1 rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 TL Paprikapulver lieblich

2 EL Olivenöl

2 EL ungesüßter Soja-Joghurt

1 TL Koriander Samen

Cayenne-Pfeffer nach Schärfegrad

Saft einer halben Zitrone

Salz

Zubereitung:

Die Zwiebel würfeln und in Öl bei mittlerer Hitze anbraten bis sie glasig ist, Knoblauch hacken und dazugeben. Bohnen abtropfen lassen und mit Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Olivenöl, Soja Joghurt und den Koriandersamen mit einem Stabmixer zu einer glatten Masse pürieren. Mit Cayenne Pfeffer nach Belieben würzen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Geröstete-Cashew-Dill-Aufstrich

Zutaten:

90 g Cashewnüsse

30 g Dill

80-100 ml Wasser

1 Spritzer Zitronensaft

Salz

10-15 g Kapern

1-2 Knoblauchzehen

optional Hanfsamen

Zubereitung:

Cashewnüsse kurz mit etwas Salz in der Pfanne anrösten. Alle Zutaten in den Mixer geben und fein mixen, bis die Konsistenz cremig ist.

Tomaten-Mandel-Aufstrich

Zutaten:

180 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)

75 g gehackte Mandeln

1 Knoblauchzehe

10 grüne Oliven ohne Kern

2 TL Agavendicksaft

1 EL Essig

½ Bund frischen Basilikum

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die gehackten Mandeln ohne Fett in der Pfanne kurz anrösten, mit allen anderen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer zu einer glatten Masse pürieren.