Heißer Genuss zum Trinken

Verwöhnen wir uns in diesen kalten Tagen! Wenn wir durchgefroren aus dem Wintergrau nach Hause kommen, sind Wärme von innen und Genuss genau das Richtige. Und um für etwas Abwechslung zu sorgen, diesmal keinen Tee … Gönnen wir uns doch einmal eine kleine Köstlichkeit, die ein wenig aufregender ist und unsere Geschmacksknospen auf eine Expedition in unbekannte Aromen mitnimmt. Lassen Sie sich inspirieren. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beet Root Latte

Zutaten:

  • Saft einer rohen Rote Bete
  • 330 ml Mandelmilch
  • 1 getrocknete Dattel
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Messerspitze frische Vanille

Zubereitung:

Die Rote Bete und den Ingwer gründlich abwaschen und in einen Entsafter geben. Den Rote-Bete-Saft beiseite stellen. Jetzt Mandelmilch, Dattel und Vanille in einen Blender geben und alles miteinander vermengen und in einem Topf langsam erhitzen. Ungefähr 200 ml der Mandelmilch ebenfalls erhitzen, in ein Glas geben, dann den Rote Bete Saft langsam darüber gießen. Die übrigen 130 ml Mandelmilch aufschäumen und langsam auf der Rote Bete Latte verteilen.

Golden Milk

Zutaten:

  • Milch (wahlweise Mandelmilch)
  • 3/4 TL Kurkuma-Pulver
  • 1/2 TL gemahlener Pfeffer
  • 1/2 TL Honig

Zubereitung:

Alle Zutaten in einem Topf kurz zum Kochen bringen, etwas ziehen lassen und fertig ist die goldene Milch.

Heißer Apfelpunsch

Zutaten:

  • 1 Liter naturtrüber Apfelsaft
  • Saft einer Bio-Orange
  • 1 Stück frischer Ingwer (ca. 3 cm)
  • 1 Zimtstange
  • 2 Gewürznelken
  • nach Belieben 1 Sternanis
  • 1 Bio-Apfel, gewaschen

Zubereitung:

Apfel- und Orangensaft in einen Topf geben. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit Zimtstangen, Nelken und Sternanis zu den Fruchtsäften geben. Bei schwacher Hitze heiß werden lassen und ca. 10 Minuten lang köcheln. Währenddessen Apfel in Spalten schneiden. Den Punsch durch ein Sieb in Becher gießen und mit Apfelspalten garnieren.

Weiße Himbeer-Schokolade

Zutaten:

  • 100 g tiefgekühlte Himbeeren
  • 1 TL Zucker
  • 2 Prisen Kardamom
  • 40 ml Milch
  • 80 g weiße Schokolade
  • 1 EL geschlagener Rahm (Sahne)

Zubereitung:

Himbeeren mit 3 EL Wasser und Zucker in einem Topf vermischen. Anschließend bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten kochen. Die Mischung durch ein feinmaschiges Sieb gießen, mit einem Löffel durchstreichen und Himbeermark beiseite stellen. In einem Topf Milch zusammen mit dem Kardamom unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Anschließend weiße Schokolade zerbröckeln und unter Rühren in der heißen Milch auflösen. Die Milch in Tassen füllen. Etwas geschlagene Sahne darauf geben. Das Himbeermark auf dem Rahm verteilen und die Himbeer-Schokolade mit Löffeln servieren.

Chai-Latte „Marsala“

Zutaten:

  • ½ Zimtstange
  • 1 Stück Sternanis
  • 4 Nelken
  • 1/2 TL Fenchelsamen
  • 1 grüne Kardamomkapsel
  • 5 schwarze Pfefferkörner
  • 2 TL schwarze Teeblätter
  • 100 ml fettarme Milch
  • 2 EL Rohrzucker

Zubereitung:

In einem Topf 400 ml Wasser aufkochen und vom Herd nehmen. Die Gewürze im Mörser grob zerstoßen und mit den Teeblättern ins Wasser geben. Den Tee abgedeckt 5-6 Min. ziehen lassen. Inzwischen die Milch sanft erhitzen und schaumig schlagen. Den Tee durch ein Sieb gießen und gut ausdrücken. Den Tee mit Rohrzucker süßen, in Tassen füllen und mit aufgeschäumter Milch aufgießen.

Ki-Va-Drink

Zutaten:

  • ½ Vanilleschote
  • 300 ml Kirschsaft
  • 1/2 EL getrocknete Rosenblütenblätter
  • 1 kleiner Stängel Zitronenmelisse

Zubereitung:

Vanilleschote mit einem Messer längs aufschlitzen und mit Kirschsaft und Rosenblütenblättern in einen kleinen Topf geben. Alles aufkochen, den Topf vom Herd nehmen und den Saft abgedeckt etwas auskühlen lassen. Dann den Saft durch ein Sieb in einen Becher gießen. Zitronenmelisse abbrausen und trocken tupfen. Die Blätter leicht anreiben und den Stängel mit den Blättern nach unten in den Drink stecken. Lauwarm genießen.