BIO Gerstengras

BIO Gerstengras

9 Artikel

pro Seite

9 Artikel

pro Seite

„Getreidegras ist leicht anzubauen. Ob es hohe Nährwertkonzentrationen bietet hängt davon ab, wo es angebaut wird, zu welchem Zeitpunkt es geerntet wird und wie es gelagert und verarbeitet wird.“ – Ron Seibold

Gerstengras ist ein dunkelgrünes Blattgemüse mit einer breiten Palette von Inhaltsstoffen. Die Getreidegräser werden nach den Richtlinien des biologischen Anbaus kultiviert. Die Anbaugebiete umfassen landschaftlich optimal gelegene Flächen von zertifiziertem, nährstoffreichem Land. Es wird besonders darauf geachtet, dass keine Verunreinigung durch eine mögliche Abdrift von umliegend bewirtschafteten Feldern erfolgen kann. Es führen keine öffentlichen Verkehrswege durch diese Felder, wodurch eine Belastung durch Abgase und Staubentwicklung ausgeschlossen wird. Die Getreidegräser gelangen unmittelbar von dem Feld in die  schonende Verarbeitung.

Der Anbau der Getreidegräser wird ausschließlich auf kontrolliertem und biozertifiziertem Land vorgenommen. Dieses wird durch nachhaltige Kultivierung und schonende Bewirtschaftung besonders gesund und nährstoffreich gehalten. Die hochwertige Düngung wird rein durch Fruchtwechsel und Gründüngung erzielt.

Gerstengras wird als Pulver oder als Tablette angeboten. Das Gerstengraspulver wird durch Trocknung und Vermahlung aus der gesamten Pflanze gewonnen.  Es werden weder Füllmittel oder Trägerstoffe benutzt, noch werden irgendwelche Bestandteile entzogen. Dadurch erhält man ein hochwertiges Endprodukt in seiner natürlichsten Zusammensetzung. Zum Erntezeitpunkt der Getreidegräser lässt sich ein besonders hoher Nährstoffgehalt in den Blättern und den jungen grünen Schösslingen feststellen.

  Loading...